Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Es ist Zeit – für Oerlinghausen

Es ist Zeit – für Oerlinghausen

Ein neuer Kurzfilm über die Bergstadt ist jetzt im Netz verfügbar. Marketingverein will Gästen Appetit auf die Stadt machen.

Er macht Appetit auf Oerlinghausen – der kleine Film, der jetzt im Netz verfügbar ist. Etwa eine Minute lang zeigt der Videoclip schlaglichtartig Personen, Landschaften, Straßenansichten und Szenen aus der Bergstadt und anderen Teilen Deutschlands. In schneller Folge beleuchtet der neue Imagefilm zuerst das hektische Treiben des heutigen Lebens, wird dann immer ruhiger und mündet schließlich in der Kernaussage: Es ist Zeit – Zeit für Oerlinghausen.
Dabei vermitteln die Szenen des Films viele touristische Highlights. Das Segelfliegen zum Beispiel, indem eine Kamera von einer Flügelspitze eines Segelflugzeugs die Landschaft filmt. Oder das Archäologische Freilichtmuseum, über das eine Drohnenkamera hinweggleitet. Das Wandern durch die Oerlinghauser Wälder und die Straßen der Bergstadt gehören natürlich auch zum Film.
Als wandernde „Schauspieler“ sind Klaus Biere und das Ehepaar Sonja und Hartmut Ringel zu sehen. Henner Wachsmuths Apotheke und Michael Raums alte Schmiede an der Tönsbergstraße sind ebenfalls dabei. Kinder spielen im neuen Videoclip in natürlicher Umgebung, bauen Sandburgen am sogenannten Amazonas unweit des Naturfreundehauses. Und eine sympathische Stimme unterlegt die stimmungsvollen Bilder.
Der neue Film, den sein Produzent Detlef Timmerhans im Auftrag des Marketingvereins aus aktuellem und bekanntem Material zusammengestellt hat, trifft durch sein kurzes Format genau die Informationsbedürfnisse heutiger Menschen. „Kurz und Knackig müssen solche Imagefilme sein“, sagt Georg Hemkendreis, Vorsitzender von Oerlinghausen Marketing, „die Videos schauen sich Interessierte zumeist auf dem Display ihres Smartphones an. Und dort ist eine Filmlänge von gut einer Minute ideal.“
Der neue Videoclip ist über die Homepage der Stadt Oerlinghausen anzuschauen: www.oerlinghausen.de und auch auf der Oerli-Plus-App ist der Link zur Homepage zu finden. Die Oerli-App übrigens ist sehr beliebt. Immer öfter wird die App auch von Wanderern und sonstigen Besuchern der Stadt auf ihre smarten Geräte heruntergeladen.

Ansprechpartner*in:
Oerlinghausen Marketing e. V.
Tanja Feg, Geschäftsführung
Telefon: 05202 – 493-29
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen