Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Hallenbadsaison startet am 7. September

Hallenbadsaison startet am 7. September

ACHTUNG! Geänderte Öffnungszeiten

So langsam rückt der September näher. Und das bedeutet: das Helpuper Hallenbad öffnet bald seine Pforten.
Am Montag, 7. September ist es soweit; dann beginnt die neue Saison im schmucken Bad am Helpuper Kopphof.
Es wird jedoch eine Saison werden, die – wie die jetzt zu Ende gehende Freibadsaison – geprägt sein wird durch die Corona-Schutzbestimmungen. Auch für das Hallenbad haben die Stadtwerke ein Infektionsschutz- und Hygienekonzept aufgestellt und mit dem zuständigen Gesundheitsamt des Kreises Lippe abgestimmt. Daraus ergeben sich einige gravierende Änderungen gegenüber einem „Normalbetrieb“. Für Badegäste gilt, dass beim Besuch des Hallenbades strenge Regeln zu beachten sind.
So muss jeder Badegast beim Betreten des Bades seine Kontaktdaten schriftlich bekanntgeben. Nach Betreten des Hallenbades müssen Badegäste ihre Hände waschen oder desinfizieren. Im Kassenbereich sowie auf dem Weg zwischen Ein- und Ausgang und im Umkleidebereich besteht eine Maskenpflicht, das heißt, es ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Der Mindestabstand von 1,50 m ist immer einzuhalten, auch in den Umkleiden, den Duschen und im Wasser.
Das Hallenbad öffnet und schließt zu den Zeiten, wie man dies aus den Vorjahren gewohnt ist. Allerdings wird das Bad nachmittags nicht durchgängig geöffnet sein, da Zeitfenster benötigt werden, um das Bad zwischendurch zu reinigen und zu desinfizieren.
Im Bad aufhalten dürfen sich höchstens 40 Besucher gleichzeitig, im Becken maximal 35 Badegäste gleichzeitig. Von den drei direkt nebeneinanderliegenden Kinderplanschbecken wird das mittlere gesperrt, damit der Mindestabstand zwischen den beiden äußeren Planschbecken sichergestellt ist.
Aushänge im Hallenbad informieren die Besucher über die Regeln, die unbedingt im Sinne des Infektionsschutzes einzuhalten sind. Die Öffnungszeiten und detaillierten Regeln und Bestimmungen können auch unter www.stadtwerke-oerlinghausen.de aufgerufen werden. Dort ist auch das „Anmeldeformular“ eingestellt, in dem Besucher ihre Kontaktdaten eintragen können.
Änderungen gibt es auch bei den Eintrittskarten. Es werden in dieser Saison Einzel- und Zehnerkarten verkauft, jedoch keine Saison- oder Jahreskarten. Noch gültige Jahreskarten aus 2019 behalten ihre Gültigkeit.
Trotz des höheren Aufwandes bleibt der Preis unverändert: Erwachsene zahlen für das Einzelticket 4,00 Euro, Kinder und Jugendliche die Hälfte. Die Zehnerkarte kostet 35,00 Euro, für Kinder und Jugendliche lediglich 15 Euro. Sämtliche Tickets sind am Kassenautomaten erhältlich.
Mit Öffnung des Hallenbades endet die Freibadsaison. Am Sonntag 6. September kann letztmals in diesem Jahr im Freibad geschwommen werden.

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen