Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

30. November 2023

Verschiebung von Baustellen aufgrund des Winterwetters

Das Wort news auf einem Blatt in der Schreibmaschine

Abwasserwerk

Die aktuellen Witterungsbedingungen haben einen erheblichen Einfluss auf die laufenden Bauarbeiten in unserer Region. Aufgrund der extrem kalten Witterung und des Frostes sehen wir uns veranlasst, Anpassungen an unserem Bauplan vorzunehmen. Aufgrund des einsetzenden Frostes sind wir gezwungen, einige Baustellen zu verschieben. Dies betrifft insbesondere die Baustelle "Unter der Howe" und den Rückbau der Sprengschächte in der Rathausstraße. Hier die Details:

Baustelle Unter der Howe: Verlängerung der Bauzeit und Aufrechterhaltung der Sperrung
Die Arbeiten an der Baustelle werden aufgrund der ungünstigen Witterungsbedingungen länger dauern als ursprünglich geplant. Die Sperrung bleibt daher bestehen. Wir bitten um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten und versichern, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, die Bauarbeiten so schnell wie möglich abzuschließen. Ziel ist es, die Baustellen im Dezember abzuschließen.
Baustelle Sprengschächte Rathausstraße: Verschiebung ins nächste Jahr
Die geplanten Bauarbeiten an der Rathausstraße werden aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse auf das kommende Jahr verschoben. Die geplante Sperrung der Rathausstraße wird dadurch nicht notwendig, die Verkehrsteilnehmer können diese Straße wie gewohnt nutzen. Diese Entscheidung wurde getroffen, da die Rathausstraße ab 4.12.2023 als Umleitungsstrecke für die Sperrung der „Tunnelstraße/L751“ (am 5.12.23) dient und wir den Verkehr nicht weiter behindern wollen. Die genauen Termine für den Baubeginn im nächsten Jahr werden rechtzeitig bekannt gegeben.