Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Der Sommer kann kommen Beach-Volleyballfeld in der Bergstadt fertiggestellt

Der Sommer kann kommen  Beach-Volleyballfeld in der Bergstadt fertiggestellt

neuer Platz am Niklas-Luhmann-Gymnasium

Im Rahmen des Aldi-Neubaus wurde ein neuer Platz für das Beach-Volleyballfeld gesucht – und am Niklas-Luhmann-Gymnasium gefunden. Nach den Tiefbauarbeiten übernahm der Oerlinghauser Bauhof die Abschlussarbeiten, die nun beendet sind. Ab sofort steht der Platz der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Nachdem der ehemalige Ascheplatz aufbereitet wurde, hat der Bauhof die Abschlussarbeiten durchgeführt. Dazu gehörten hauptsächlich der Abtransport des alten Materials sowie die Anlieferung des neuen Spiel- und Fallschutz-Sandes. Aufgrund der Flächengegebenheiten konnten die über 300 Tonnen Material (ca. 32 LKW-Ladungen) nicht mit einem großen Transporter direkt am Platz abgefahren werden, sondern es musste mit Radladern gearbeitet werden. „Eine Woche lang haben drei meiner Mitarbeiter sich mit der Aufgabe des An- und Abtransportes beschäftigt, bis der Platz fertig gestellt werden konnte.“ berichtet Thomas Kronshage, Leiter des Bauhofs.

Text zum Foto:
Dirk Becker ist sichtlich begeisterst: „Beach-Volleyball erfreut sich besonders in den letzten Jahren großer Beliebtheit. Ich bin froh, dass das Angebot in der Bergstadt wieder zur Verfügung steht und bedanke mich bei den Mitwirkenden für die Umsetzung.

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen