Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Lärmaktionsplan und Kartierung

Umsetzung der EG-Umgebungslärmrichtlinie
hier: Lärmkartierung und Lärmaktionsplanung in der 3. Runde gemäß §§ 47 c und 47 d BImSchG

Seit 2007 sind Lärmkartierungen und daraus folgend Lärmaktionspläne auf Grundlage der EG-Umgebungs-lärmrichtlinie von 2002 zu erarbeiten. Während die Lärmkartierungen in den Nicht-Ballungsräumen (dazu zählt die Stadt Oerlinghausen) mit starker Unterstützung des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW) erstellt werden, sind die Lärmaktionspläne durch die Kommunen zu erstellen. Lärm des Schienenverkehrs auf Schienenwegen von Eisenbahnen des Bundes, wird vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) kartiert. Weiterführende Links stellen wir Ihnen weiter unten zur Verfügung.

Für das Stadtgebiet Oerlinghausen liegt auf Grundlage der Lärmkartierung aus dem Jahr 2012 ein Bericht über die Lärmaktionsplanung vor. Dieser sieht vor, keinen Lärmaktionsplan aufgrund der geringen Betroffenheit aufzustellen.

Derzeit prüft die Stadt Oerlinghausen den zuletzt erstellten Bericht zur 2. Lärmaktionsplanung.

Geringe Betroffenheit:

Die zu berücksichtigenden Lärmquellen in Oerlinghausen sind die Bundesstraße 66 (Lagesche Straße / Bielefelder Straße), die L751 (Tunnelstraße) und die L756 Paderborner Straße. Diese Straßen befinden sich in der Trägerschaft des Landesbetriebes Straßen NRW. Dieser hat zur letzten Prüfung der Lärmaktionsplanung ausgeführt, dass sie eine überschlägige lärmtechnische Berechnung gemäß den Lärmsanierungskriterien (gültig für bestehenden Straßenbau) durchgeführt haben. Hierbei stellte sich heraus, dass bei einzelnen Gebäuden, zumindest auf der zur B66 zugewandten Gebäudeseite, Überschreitungen der Immissionsgrenzwerte vorliegen. Damit besteht ein Anspruch auf Überprüfung von Lärmschutzmaßnahmen. Die betroffenen Anlieger können einen formlosen Antrag auf Lärmsanierung bei Straßen.NRW, Stapenhorststraße 119, 33615 Bielefeld, stellen. Der Antrag sollte einen Lageplan und ein Eigentumsnachweis beinhalten.

 

Ansprechpartner

Herr Marc Plaßmann
Fachbereich 4: Bauen, Ordnung, Umwelt
Stadtentwicklung, Stadtplanung

Tel.+49 5202 493 51
Fax+49 5202 493 93
E-Mail-AdresseE-Mail senden
read_on

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen