Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Jahreshauptversammlung Dienstjahr 2021

29.04.2022

Jahreshauptversammlung Dienstjahr 2021

Ehrungen und Beförderungen

Am Freitag, 29.4, fand nach einer zweijährigen, Corona bedingten Pause die Jahreshauptversammlung für das Dienstjahr 2021 statt. Neben dem stellvertretenden Bürgermeister Volker Neuhöfer begrüßte der Leiter der Feuerwehr, Thomas Kronshage, weitere Gäste von Rat und Verwaltung der Stadt Oerlinghausen. Ebenso wurde als Vertreter des Lippischen Feuerwehrverbandes Harald Schubert sowie Vertreter der Feuerwehren Leopoldshöhe und Augustdorf als weitere Gäste begrüßt.

Im Jahresbericht der Gesamtwehr konnte bei der Darstellung und Erläuterung der Mitgliederzahlen erfreulicherweise aufgezeigt werden, dass trotz der gravierenden Einschränkungen durch die Pandemie kaum Austritte von Mitgliedern zu verzeichnen waren. Die wenigen Austritte konnten durch Neuzugänge ausgeglichen werden. Zum Stichtag des Berichtsjahres 2021 gehörten der Freiwilligen Feuerwehr Oerlinghausen insgesamt 219 Mitglieder an, welche sich auf die aktive Einsatzabteilung (110), die Jugendfeuerwehr (57), die Ehrenabteilung (20), den Musikzug (28 und die Unterstützungseinheit (4) aufteilen.
Im Berichtsjahr 2021 wurden von den Einsatzkräften 204 Einsätze abgearbeitet, für die insgesamt 3228 Einsatzstunden angefallen sind.

Über das Jahr fanden die Ausbildung und der Übungsbetrieb unter besonderen Voraussetzungen statt. Hierzu gehörten die Durchführung von Online-Diensten und der Übungsbetrieb in Kleingruppen. Ziel war die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft.
Harald Schubert überbrachte als stellvertretender Vorsitzender des Lippischen Feuerwehrverbandes die Grüße des Verbandes. Er verwies auf die Besonderheiten des Dienstbetriebs unter der Pandemie und freute sich, dass die Konzepte funktioniert und es zu keiner Zeit zur Schwächung der Einsatzfähigkeit oder zu einem erhöhten Infektionsgeschehen innerhalb der Feuerwehr kam.

Als letzter, aber bedeutender Punkt auf der Tagesordnung standen Beförderungen und Ehrungen langjähriger Kameraden:
Befördert wurden: Christopher Sauer zum Feuerwehrmann, Daniel Freyer, David Bergel, Jannes Gehrmann, Jerome Hantke, Lucas Östermann, Peter Schmidt, Lucas Schwarzenberger, Timo Alexander Strunk, Julian Sudhölter zum Oberfeuerwehrmann; Nadine-Marie Scharf zur Hauptfeuerwehrfrau, Niklas Döhner, Daniel Pankratz, Lia Seifert zum/zur Unterbrandmeister/-in und Michael Kretschmer zum Oberbrandmeister.
Geehrt wurden: Simon Tölle mit dem Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft, Michael Röder und Thomas Kronshage für 40-jährige, Hans-Werner
Meyer für 45-jährige sowie Dieter Sielemann und Erich Lange für 55-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Oerlinghausen

Bevor Thomas Kronshage die Veranstaltung schloss, verabschiedete er den anwesenden Dirk Schäfer vom Ordnungsamt in den Ruhestand. Thomas Kronshage bedankte sich für die langjährige, gute Zusammenarbeit. Hierbei hob er die Begleitung der Beschaffungsverfahren von Feuerwehrfahrzeugen hervor, welche immer produktiv und angenehm war. Gleichzeitig begrüßte Kronshage Schäfers Nachfolger, Matthias Wiese.

Geehrte
Geehrte
Beförderte
Beförderte
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen