Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Literaturverfilmung: "Lilien auf dem Feld" 14.06.

„Lilien auf dem Feld“ ist ein Film des US-amerikanischen Regisseurs Ralph Nelson aus dem Jahr 1963. Er basiert auf dem Roman von William E. Barrett „Lilies of the field“. Im Juni 1963 hatte der Film auf den Internationalen Filmfestspielen Berlin seine internationale Premiere. 1964 wurde er in fünf Kategorien für den Oscar nominiert. Sidney Poitier gewann als erster schwarzer Schauspieler den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Literaturverfilmung: "Lilien auf dem Feld" 14.06.

Ort
AWO-Begegnungszentrum
Hauptstraße 48 33813 Oerlinghausen

Veranstalter
Förderverein der Stadtbibliothek Oerlinghausen e. V.

Termine

Fr, 14.06.2019, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

 Zur Handlung: Die USA im Jahr 1962: Homer Smith, ein charmanter schwarzer Gelegenheitsarbeiter, reist mit seinem Wagen durch Arizona. Eines Tages hält er mit der Bitte um Kühlwasser an einer kleinen Farm an. Homer trifft dort auf fünf Nonnen, die vor einigen Monaten aus der DDR geflüchtet sind, um sich nun eine neue Existenz in Arizona zu schaffen. Die Oberin Maria sieht in Smith den Mann, um den sie Gott gebeten hat, und beauftragt ihn, das Dach zu reparieren. Doch dabei bleibt es nicht. Geld ist knapp, mit der Sprache hapert es bei den Nonnen und die Oberin hat weitere Pläne…

Zum Film: Der Filmtitel wurde dem Neuen Testament (Matthäus-Evangelium, 6:28, LUT) entnommen. Dort heißt es: "Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Schaut die Lilien auf dem Feld an, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht". Der Film wurde innerhalb von 14 Tagen in Tucson, Arizona gedreht.

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen