Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wanderung: Beweidungsprojekt „Wistinghauser Senne“

Für 5,-€ Natur erleben

Wanderung: Beweidungsprojekt „Wistinghauser Senne“
Wanderung: Beweidungsprojekt „Wistinghauser Senne“

Termin

So, 03.03.2024, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort

Wanderparkplatz am Ende der Sennestr. in Oerlinghausen

Veranstalter

Natur-OWL

In den Waldflächen der Wistinghauser Senne bei Oerlinghausen werden seit Oktober 2011 Schottische Hochlandrinder eingesetzt, um dauerhaft mehr Licht und Wärme an den Waldboden zu bringen. Damit sollen vor allem die Arten gefördert werden, die in der historischen Heidelandschaft häufig im Gebiet vorkamen, mit dem Rückgang dieser Lebensräume seit Mitte des 19. Jahrhunderts immer seltener wurden und heute stark gefährdet sind.
Seit 2015 leben englische Exmoorponys in der Wistinghauser Senne und seit 2017 sorgen auch Ziegen für die Offenhaltung der Flächen.
Natur-OWL übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden.


Treffpunkt: Parkplatz am Ende der Sennestr. in Oerlinghausen
Kosten: Erwachsene 5,00
Anmeldung: Otmar Lüke 052072634 per Mail an
ntr-wlfrntd

Weiterer Termin: Sonntag, 5. Mai 2024 14.00 – 17.00 Uhr